Happy Vanessa

Das Vanessa Hudgens-Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 The Illusion-Die Illusion HP FF

Nach unten 
AutorNachricht
LeanneTheFirst
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 26.09.07

BeitragThema: The Illusion-Die Illusion HP FF   Mi Sep 26, 2007 1:26 pm

Hmm.... weil ich gerade so schön drinnen bin poste ich noch eine FanFiction^^ Die ist noch in keinem Forum erschienen, weil sie nicht gebetat ist, das heißt, es können Fehler drinnen sein.

Das erste Kapitel ist nicht allzu lange, ich habe es nämlich mit dem handy geschrieben, da kann man sowas nicht so gut einschätzen.

Viel Spaß!

Titel:The Illusion-Die Illusion
Autor:LeanneTheFirst
FSK:16
Genre:Drama,Dark, Liebe/Romance
Charaktere: Hermione Granger/Draco Malfoy...
Warning:Gewalt
Kurzinhalt: Hermion und Draco sind glücklich vereint. Doch der dunkle lord hat andere Pläne... er will Draco. Hermione gibt Draco nicht auf und Opfert sich schließlich selbst; sie geht zum dunklen Lord und stellt sich auf seine Seite, damit er Draco nicht bekommt. Daraufhin entwickelt Draco einen solchen Hass auf seine Frau, dass er sie verabscheut und nichts mehr mit ihr zu tun haben will, denn er weiß nicht, dass sie dies ales nur für ihn getan hat. Ihre Liebe war eine Illusion... oder doch nicht?

Anmerkung der Autorin: Inspiriert zu dieser geschichte wirde ich druch den Film "der Gladiator" um genau zu sein, durch die Szene in welcher Lucilla maximus besucht, nachdem dieser mit den anderen Gladiatoren im Kolluseum aufgetreten ist. Denn dort sagt er Dinge zu ihr, die ich unbedingt aufschreiben musste. Einfach tolles Material für eine fanFiction. naja, seht was daraus geworden ist...

The Illusion

Chapter one - My Angel


Ihre Augen waren geschlossen. Sie atmete langsam ein und aus. Wenn sie schläft sieht sie fast noch hübscher aus, dachte er. Er lag neben ihr und beobachtete das heben und senken ihrer Brust und wie sich ihre Nasenflügel dabei bewegten. Langes braunes Haar umrahmte ihr zauberhaftes Gesicht und floss weiter über die Kissen um sie herum. Er nahm eine der Haarstränen und zwirbelte sie um einen Finger. Sie war einfach zu perfekt; ihre goldbraunen Locken, ihre niedliche Nase, der volle, lieblich geformte Mund der wenn sie schlief beinahe lächelte... Sie sah wie ein Engel aus. Wie SEIN Engel. Und er liebte sie, genau so wie sie war, ja er liebte sie WEIL sie so war.
Draußen war es dunkel. Nur der Mond und vereinzelt ein paar Sterne waren zu sehen, doch diese erhellten das Schlafzimmer nicht. So unerklärlich es
ihm auch war, schien sie doch zu leuchten. Vielleicht lag es auch nur daran, dass er sie schon seit mindestens einer halben Stunde durch die Dunkelheit hindurch anstarrte, er wusste es nicht.
Er hob die Hand und strich ihr sacht über die Wange. Sie wachte bei dieser Berührung auf. Langsam öffnete sie ihre haselnussbraunen Augen, blinzelte und blickte ihn dann liebevoll an. Ein Lächeln stahl sich auf ihre Lippen. Er fuhr fort über ihre Wange zu streicheln. "Machst du das immer, Leute beim schlafen beobachten?", fragte sie ungehalten doch in ihren Augen sah er unverkennbar ein amüsiertes Funkeln.
"Nur bei dir", antwortete er grinsend. Sie lachte leise auf. Er näherte sich ihr. Ihre Lippen berührten sich. Sacht strich sein Mund über ihren. Ihre Augen waren geschlossen, ihre Lippen leicht geöffnet. Sanft glitt seine Zunge zwischen ihnen hindurch. Es fühlte sich für beide so heftig an wie beim ersten Kuss, dem ersten verliebt sein, den ersten heftigen Verlangen. Ihre Zungen spielten miteinander. Seine Hand fuhr durch ihr Haar, ihre umfasste seinen Nacken. Er zog sie näher zu sich heran. Seine Lippen wurden drängender, da löste sie sich abrupt von ihm. Verwirrt durch ihre plötzliche Reaktion suchte er im dunkeln nach ihrem Blick, fragend, was los sei.
Als er ihre Augen fand sah er, dass sie lächelte.
"Das ihr Männer aber auch nur an das eine denken könnt!", flüsterte sie vielsagend.
Er lief leicht rosa an, was sie natürlich im dunkeln nicht sehen konnte, worüber er ziemlich froh war. Sie drückte ihm noch einen Kuss auf den Mund und sagte :“Ich möchte jetzt weiterschlafen." dann drehte sie sich unter der Decke um und schloss die Augen. Er legte einen Arm um sie und zog sie an sich als würde er sie beschützen wollen, vergrub den Kopf in ihren Locken und sank ebenfalls in den Schlaf. Er war vollauf damit zufrieden sie im Arm zu halten, denn sie war bei ihm und das war es was zählte. Sie würde ihn nicht verlassen, das war alles was er brauchte um glücklich zu sein.

---
Kommis? An Chapter two arbeite ich noch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vanessa
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 25
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: The Illusion-Die Illusion HP FF   Mi Sep 26, 2007 4:31 pm

die find ich noch fast besser als die von vorhin!! die is hamma geil!! mach weiter!! ich will MEHR!!!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://happy-vanessa.forumieren.com
*Vanessa_Zac*
süssester Co-Admin der Welt
süssester Co-Admin der Welt
avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Alter : 27
Ort : Hessen
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: The Illusion-Die Illusion HP FF   Mi Sep 26, 2007 4:36 pm

Cool!Weiß gar net was ich dazu sagen soll
Hast du auf jedenfall sehr schön geschrieben Smile
Hoffe es geht bald weiter!!!

_________________
You are the Music in me <3

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LeanneTheFirst
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 26.09.07

BeitragThema: Re: The Illusion-Die Illusion HP FF   Do Sep 27, 2007 10:55 am

Oh, danke für die lieben kommis!!! Ich guck mal, wann ich das nächste Chap fetig habe...

LG,Leanne
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The Illusion-Die Illusion HP FF   

Nach oben Nach unten
 
The Illusion-Die Illusion HP FF
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» der russische phönix

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Happy Vanessa :: Off-Topic :: Fanfiktions-
Gehe zu: